EN
Logo Leibniz IPHT
EN
Logo Leibniz IPHT

Kunst aus dem Labor: IPHT-Wissenschaftler Tobias Tieß gewinnt Foto-Wettbewerb

Dass beim Experimentieren außerhalb der Reihe auch Kunst entstehen kann, hat Tobias Tieß aus der Forschungsabteilung Faserphotonik am Leibniz-IPHT unter Beweis gestellt: Mit der Fotografie einer leuchtenden Teetasse gewann der Wissenschaftler den 1. Platz im Foto-Wettbewerb des Journals „Optics & Photonics News“.

Mit diesem Foto gewann Tobias Tieß den 1. Platz des Fotowettbewerbs der "Optics & Photonics News". Foto: Tobias Tieß

Gemeinsam mit seinem Kollegen Adrian Lorenz koppelte Tobias Tieß einen blauen UV-Laser mit dem Henkel einer Tasse, die sie mit einer grün fluoreszierenden Flüssigkeit gefüllt hatten. Ähnlich der Lichtführung in einer optischen Faser wird das Licht im Henkel durch Totalreflexion zu dessen unterem Teil geführt und strahlt dort in die Lösung. Durch Streuung und Strahldivergenz erscheint die komplette Flüssigkeit in der grünen fluoreszierenden Farbe. „Keine tiefgreifende Wissenschaft, aber es sieht schön aus“, kommentiert der Preisträger des 13. OPN-Foto-Wettbewerbs

Logo Leibniz-Gemeinschaft

Follow us ...