EN
Logo Leibniz IPHT
EN
Logo Leibniz IPHT

Antibiotika-Schnelltest des Leibniz-IPHT bei Leschs Kosmos vorgestellt

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Leibniz-IPHT und am Universitätsklinikum Jena erforschen ein laserbasiertes Diagnoseverfahren für Infektionserreger und ihre Resistenzen, das Patienten künftig sehr viel schneller zur richtigen Behandlung verhelfen könnte. Harald Lesch stellt es in seiner Sendung "Leschs Kosmos" vor.

Das TV-Team filmte Jürgen Popp, Karina Weber, Ralf Ehricht und Jens Hellwage bei einer Besprechung. Screenshot: Leschs Kosmos/ ZDF

„Wer stoppt die Killerkeime?“, fragt Harald Lesch am 26. November im ZDF in seiner Sendung „Leschs Kosmos“ und stellt „Neue Wege in der Medizin“ vor. Darunter ist der am Leibniz-IPHT erforschte Schnelltest zur Bestimmung von Infektionserregern und ihren Resistenzen. "Mit dieser Technologie ließen sich Antibiotikatests revolutionieren", heißt es in dem Beitrag, der sich in der ZDF-Mediathek anschauen lässt.

Logo Leibniz-Gemeinschaft

Follow us ...