EN
Logo Leibniz IPHT
EN

Forschungsschwerpunkt Faseroptik

Primäre Ziele im Forschungsschwerpunkt Faseroptik sind 

  • grundlegende Untersuchungen zur effizienten Steuerung fasererzeugten und -geführten Lichts,
  • Erforschung von Fasersystemen für ein breites Anwendungsspektrum. 

Dazu wird die materialwissenschaftliche und technologische Expertise zur Herstellung optischer Spezialfasern in einem weiten Parameterbereich mit den wissenschaftlichen Kompetenzen zur Charakterisierung und Applikation von faser-optischen Komponenten und Systemen vereint. Eine Stärke des Instituts ist die Abdeckung der geschlossenen Kette von der Materialpräparation, über die Faserpreformentwicklung, die Faserherstellung, Faserfunktionalisierung und Faserintegration bis hin zur Fasersystemanwendung.

Im Rahmen der Forschungsarbeiten werden so unter anderem neuartige Faserkonzepte für lebenswissenschaftliche oder umweltwissenschaftliche Fragestellungen erforscht, einschließlich der Diagnose von Krankheiten, für die hochentwickelte Bildgebung in lebenden Organismen und für die Überwachung von Verschmutzungen in gas- oder flüssigkeitshaltigen Umgebungen.

Logo Leibniz-Gemeinschaft