DE
Logo Leibniz IPHT
DE

Symposium "Point-of-Care-Technologien - verlässliche Diagnosen in kürzester Zeit"

Am 08. November 2018 veranstaltet der Forschungsverbund „Leibniz Gesundheitstechnologien" gemeinsam mit dem Forschungszentrum Borstel - Leibniz-Zentrum für Medizin und Biowissenschaften das eintägige Symposium „Point-of-Care-Technologien: Verlässliche Diagnosen in kürzester Zeit" und lädt Vertreter aus Klinik, Forschung, Politik und Industrie herzlich zur der kostenfreien Veranstaltung ein.

Im Fokus der Veranstaltung stehen neuartige photonische Point-of-Care-Verfahren (PoC), die eine Risikobewertung von alters- und lifestyle-bedingten Krankheiten innerhalb weniger Minuten erlauben – idealerweise für eine Kombination mehrerer Erkrankungen gleichzeitig. Mediziner und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft stellen im Vortragsprogramm den derzeitige Entwicklungsstand solcher neuartigen Technologien vor und diskutieren im Rahmen eines World Cafes die nächsten Schritte zur Markteinführung von Point-of-Care-Lösungen.

Wir laden Sie herzlich ein und würden uns freuen, Sie am 08. November 2018 in Berlin begrüßen zu können.

Wissenschaftliche Organisation:
Dr. Karina Weber, Leibniz-Institut für Photonische Technologien
PD Dr. Andreas Frey, Forschungszentrum Borstel - Leibniz-Zentrum für Medizin und Biowissenschaften
 
Veranstaltungsorganisation:
Dr. Jens Hellwage, Leibniz Gesundheitstechnologien
Sybille Demmler, Leibniz Gesundheitstechnologien
Christian Döring, Leibniz Gesundheitstechnologien

Veranstaltungs-Website

Registrierung als Teilnehmer

Logo Leibniz-Gemeinschaft