EN
Logo Leibniz IPHT
EN

Ausstattung/Service

In unserer Arbeitsgruppe besteht Zugriff auf ein kommerzielles Mikroskop für die strukturierte Beleuchtung (Zeiss Elyra). Die Probenkammer ist beheizbar für eine Untersuchung lebender Zellen (live cell imaging).

Darüber hinaus bieten wir verschiedene MatLab-Pakete an wie:

  • Umfassende Entfaltungsroutinen
  • SIM Rekonstruktionsalgorithmen

Für die absolute Bestimmung von Restabsorptionen in optischen Materialien und Beschichtungen steht uns seine breite Palette an Laserquellen zur Verfügung, die den Wellenlängenbereich vom tiefen UV bis in das Infrarote abdeckt:

  • Excimerlaser bei 193nm und 248nm
  • Festkörperlaser bei 1030nm, 532nm, 355nm und 266nm
  • Diodenlaser bei 808nm, 940nm, 976nm und 1220nm
  • Durchstimmbare Laser von 213nm bis 1100nm
  • Faserlaser bei 1070nm, 1550nm und im Bereich von 1950nm

Darüber hinaus bieten wir komplette Aufbauten für die Absorptionsmessung (LID-Verfahren) und Reflexionsmessung (CRD-Verfahren) an. Zusammen mit Ihnen wählen wir dabei die geeignetste LID/CRD-Konfiguration für Ihre Anwendung aus, helfen Ihnen ggf. bei der Wahl der Anregungslaser und designen den kompletten Aufbau inklusive Peripherie. Abgerundet wird unsere Leistung durch einen Pre-Shipping und Final Acceptance Test sowie eine Schulung vor Ort.

Für Fragen rund um die Charakterisierung optischer Materialien und Schichten kontaktieren Sie bitte Dr. Christian Mühlig.

Logo Leibniz-Gemeinschaft

Kontakt